Steuererklärung online ausfüllen – Die Antworten auf 5 brennende Fragen

Statt sich mit Unmengen an Papier herumzuschlagen, ist es heutzutage in den meisten Kantonen möglich, die Steuererklärung online einzureichen. Aber wie geht das eigentlich und welche Vorteile bietet das Einreichen der Steuererklärung online? Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund ums Thema online Steuererklärung.

markus-winkler-Ber3q-zEhd4-unsplash.jpg

Ein Artikel zum Thema
Steuererklärung ausfüllen leicht gemacht
Mehr Informationen

1. Was heisst es die Steuererklärung online einzureichen?

Die Steuererklärung online einzureichen bedeutet, diese online mittels eines Computerprogramms auszufüllen, sämtliche Beilagen hochzuladen und sie mit einem Mausklick an die Steuerbehörde zu senden. Davon zu unterscheiden sind jene Methoden, bei denen die Steuerklärung zwar mithilfe des Computers ausgefüllt, aber später ausgedruckt und der Steuerbehörde postalisch zugestellt wird.

2. Warum lohnt es sich die online Steuererklärung zu nutzen?

Die Steuererklärung online einzureichen hat viele Vorteile. Weil dank dem Vorjahresdatenimport ein Grossteil der Daten automatisch übernommen werden, ist bereits das Ausfüllen der Steuererklärung online einfacher. Die gespeicherten Daten stehen aber nicht nur einmal im Jahr zur Verfügung, sondern können jederzeit und von überall abgerufen werden. Ausserdem entfällt auf dem Weg der online Steuererklärung das übliche Papierchaos. Schliesslich können sowohl die einzelnen Dokumente der Steuererklärung als auch sämtliche Beilagen elektronisch eingereicht werden.

3. Was braucht es, um die Steuererklärung online einzureichen?

Wer die Steuererklärung online einreichen will, braucht als Erstes einen Zugang zur Steuersoftware seines Kantons. Den entsprechenden Zugang (Login mit Passwort) erhalten Sie zusammen mit der Steuererklärung zugestellt. Manche Kantone, beispielsweise der Kanton Zürich, stellen den Steuerpflichtigen ausschliesslich den Passwortbrief zu, um sie zur elektronischen Einreichung zu motivieren.

Wollen Sie Ihre Steuererklärung online Einreichen? Dann brauchen neben einem Zugang auch sämtliche Unterlagen, die zur Vervollständigung der Steuererklärung nötig sind, in elektronischer Form. Während manche Unterlagen (z.B. Kontoauszüge, allenfalls Lohnausweise) bereits elektronisch zur Verfügung gestellt werden, müssen andere wiederum erst eingescannt werden.

4. In welchen Kantonen ist eine online Steuererklärung möglich?

Nicht in allen Kantonen kann die Steuererklärung online eingereicht werden. Konsultieren Sie die Steuerwebseite ihres Kantons, um zu erfahren, ob eine online Steuererklärung in Ihrem Kanton möglich ist und welche Unterlagen dafür notwendig sind.

5. Brauchen Sie Hilfe bei der online Steuererklärung?

Die Steuererklärung online einzureichen bringt viele Vorteile mit sich, kann aber auch eine Herausforderung sein für Personen, die sich weder mit Steuern noch mit Software auskennen. Es kann sich deshalb lohnen, diese Aufgabe auszulagern. Wer das Ausfüllen der Steuererklärung einem Spezialisten überlässt, kann nicht nur Geld, sondern auch eine Menge Zeit und Nerven sparen.

Benötigen auch Sie Hilfe bei der online Steuererklärung? Die Spezialisten von taxea stehen Ihnen schnell und unkompliziert mit ihrem umfassenden Fachwissen zur Verfügung.